Beiträge

Sieger- und Wanderpokal des RaZeHo e.V.

Das 1. Fußballturnier ist Geschichte

Das war es also … das erste Fußballturnier um den Wanderpokal des RaZeHo.

Und toll war es! Sieben Mannschaften hatten sich angemeldet. Es waren Kinder-, Mädchen-, Frauen- und gemischte Mannschaften aller drei Ortsteile dabei. Auch die freiwillige Feuerwehr Rathewalde hatte eine schlagkräftige Truppe gestellt.

Nach eröffnenden Worten unserer Vereinsvorsitzenden wurden bei schönstem Wetter und auf einem liebevoll präparieren Spielfeld die Vorrundenspiele, die Halbfinals und ein spannendes Finale gespielt. Die Freiwillig Feuerwehr hatte ein Festzelt errichtet und Bierzeltgarnituren aufgestellt. Neben einem leckeren Kaffeebüfett wurden auch ausreichend kühle Getränke angeboten. Zu späterer Stunde gab es köstliche Wildschweinroster vom Grill.

Fußball wurde aber auch gespielt. Nach wirklich unterhaltsamen und engagierten Vorrundenspielen belegten die Golden Girls Platz 7. Platz 6 ging an die RaZeHo Mädchenmannschaft. Die Tor-Checker erreichten den 5. Platz.

Danach ging es in die Halbfinals. Platz 3 holte sich, nach wirklich ganz tollen Spielen, die Wilden Kerle. Sie setzten sich im Neunmeterschießen gegen die Freiwillige Feuerwehr durch und verwiesen diese damit auf Platz 4. Respekt!

Im Finale standen sich mit RaZeHo united und den i-Tüpfelchen zwei gemischte Mannschaften gegenüber. Dieses spannende Spiel entschieden die i-Tüpfelchen für sich und sicherten sich so als erstes Team den begehrten Pokal.

Es war ein wirklich gelungenes Turnier. Dafür sorgten viele helfende Hände unseres Vereins. So weckten wir sogar die Neugier unseres Bürgermeisters Herrn Brade, der sich einen kleinen Besuch nicht nehmen ließ. Die Firma mediaOffice reiste aus Berlin (!) an, um die Fotos für unsere Homepage zu machen. Danke, Ihr seid klasse! Und ganz nebenbei freute sich auch unsere Spendenbox über ein wenig Futter.

Unser besonderer Dank gebührt neben den Akteuren noch einmal Familie Dwaronat für das Bereitstellen der Fußballwiese und der leckeren Bratwürste, Familie Kuhnert für das Ausleihen der Tore, Veit Schaffrath für die musikalische Untermalung, der Freiwilligen Feuerwehr für ihre Unterstützung und allen Helfern für das Kuchenbacken und Verkaufen und, und, und, und …

Bisher war von allen Seiten nur Positives zu hören. Nachdem Familie Dwaronat bereits signalisierte, ihre Wiese auch für künftige Turniere zu Verfügung zu stellen, freue ich mich schon sehr darauf an dieser Stelle im nächsten Jahr vermelden zu können: Auf zum zweiten Fußballturnier um den Wanderpokal des RaZeHo 2017!

Eure Redaktion

Eine Galerie mit allen Fotos findet Ihr hier: Foto-Galerie

Portfolio Einträge